Ashtanga Yoga Teacher Miho

Yoga

Yoga in Kreuzberg Übersicht Traditionelles Ashtanga Yoga ist eine Methode, die von Sri T. Krishnamacharya, einem der bedeutendesten Yogis des 20. Jahrhunderts entwickelt und an seinen Schüler Sri K. Patthabi Jois in Mysore, Südindien weiter gelehrt wurde, der wiederum seinem Enkel Sharath R. Jois diese Yoga-Tradition vererbt hat. Ashtanga Yoga besteht aus dynamischen Sequenzen, die aus Positionen zusammengesetzt sind, die ineinanderfließend geübt werden. Durch diesen Prozess entsteht eine intensive Hitze im Körper und durch den reinigenden Schweiß werden Muskeln und Organe entgiftet. Dies führt bei korrekter Übung zu einem ausgeglichenen und ruhigen Zustand. Die Yoga-Übungen führen nicht nur zur körperlicher Gesundheit sondern auch zu einem klaren Geist, indem der Schüler über das Gewohnte hinaus den eigenen Körper erfährt. In diesem Anfänger-Kurs werden die Schüler in die 1. Serie des Ashtanga-Yogas eingeführt. Dabei kann jeder teilnehmen, auch Schüler, die noch nie Yoga geübt werden. Auch wenn es eine geführte Klasse und alle gemeinsam zur selben Zeit die gleichen Übungen machen, wird darauf Miho achten, dass die Übungen an die jeweiligen körperlichen Konditionen der Schüler angepasst sind. Somit wird vermieden, dass sich jemand überfordert oder fehl am Platz fühlt, gleichzeitig aber wird die Stunde für jeden Teilnehmer herausfordernd gestaltet. Zu Anfang gibt es eine kurze Einführung in die Ashtanga Yoga-Methode, danach wird eine Atem-Übung gemacht, anschließend werden die ersten Positionen der 1. Serie erläutert und geübt, zum Schluss gibt es eine kurze Ausruhphase. Die Stunde ist eine Mischung aus sportlicher Herausforderung, zur inneren Mitte finden, Entspannung und einfach Spaß haben. Es wird darum gebeten, bestehende Verletzungen Miho vor Beginn der Stunde mitzuteilen. Um die Stunde auf die individuellen Bedürfnisse weitestgehend anzupassen, ist die Teilnehmerzahl ist auf 10 Schüler begrenzt. Daher wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Mehr Informationen bezüglich Ashtanga Yoga sind auf Mihos Webseite www.mihomoon.com zu erfahren. Über Miho Miho fing an Yoga zu üben nachdem sie 2011 ihre Arbeit bei einem Logistikunternehmen in Shanghai, China gekündigt hatte. Ihre erste Stunde war eine Shivananda-Yoga-Klasse in Shanghai. Nach der Kündigung verließ sie China und machte sich auf die Reise nach Kerala in Südindien, wo sie anfing Yoga täglich intensiver zu üben und zudem mit Ayurveda in Berührung kam. Nach drei Monaten nahm sie an ihrem ersten Ashtanga-Yoga-Unterricht teil und ist seither dieser Yoga-Methode treu geblieben. Miho reist jedes Jahr für zwei bis drei Monate nach Mysore in Südindien um mit ihrem ersten Yoga-Lehrer Sharath R. Jois zu üben. Dieser hat ihr im Oktober 2016 die Level 2 Authorisierung zum Lehren erteilt, die es Miho ermöglicht bis einschließlich der zweiten Ashtanga-Sequenz zu unterrichten. Nachdem sie diesen Segen bekommen hatte, entschied sie sich sich ganz dem Yoga-Unterrichten zu widmen und assistierte nach ihrem Indien-Aufenthalt im Frühjahr und Sommer 2017 ihrer Lehrerin Devorah Sacks in San Francisco, wo sie auch in ihrer Mysore-Shala unterrichtete. Miho sieht ihre Aufgabe darin, das Wissen über die Ashtanga-Yoga-Praxis zu teilen und diese Tradition in Ehren an ihre Lehrer weiterzugeben, sodass ihren Schülern ermöglicht wird einen gesunden Körper und klaren Geist zu kultivieren und die Verbindung zwischen diesen beiden zu erkennen.

Adresse:

Bergmannstr. 29 - Kreuzberg

Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten richten sich nach den angegebenen Kurszeiten.

Besuchsregelung:

M-Mitglieder können 4x pro Monat an den Kursen von Ashtanga Yoga Teacher Miho teilnehmen. L-Mitglieder können 8x pro Monat an den Kursen von Ashtanga Yoga Teacher Miho teilnehmen.

Besonderheiten:

Anmeldung via Mail [email protected] oder telefonisch unter 017647184483. Bitte bei Anmeldung angeben, ob eine Yoga Matte benötigt wird.

Jetzt ab 29,00 € starten
Mitgliedschaften:

    Keine Kurse für heute gefunden

    Filter zurücksetzen.

    Der nächste Kurs ist alternativ am

    Freitag 20. Juli

    Wegbeschreibung