Kung Fu Schule Elmshorn

Traditionell-Asiatische Kampfkünste

Kung Fu in Elmshorn Wun Hop Kuen Do (kurz WHKD) - kombinierter Faustkampfstil - ist eine Erneuerung des alten Kajukenbo Systems aus Hawaii stammend. Ähnlich wie beim MMA (Mixed Material Arts) ist Kajukenbo eine Kombination aus verschiedenen asiatischen Kampfkünsten, wie Karate, Judo, Ju Jitsu und chinesischem Boxen (Kung Fu). Im WHKD lernt der Schüler alle wichtigen Grundlagen der Kampfkunst wie Blockieren, Schlagen, Treten, Werfen und Ausweichen. Geschult werden sowohl die eigenen Körperwaffen (Faust, Fuß, Ellenbogen, Knie) als auch äußere Waffen (Stock, Messer). Wun Hop Kuen Do zeichnet sich durch Spontanität, Kreativität und Explosivität aus. Die erlernten Techniken werden reflexartig und instinktiv umgesetzt und angewendet. Jeder Schüler hat im Wun Hop Kuen Do die Möglichkeit sich individuell, seinen Fähigkeiten entsprechend, zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt beim Kung Fu ist die Entwicklung der Persönlichkeit und der Erhalt der Gesundheit. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert.

Öffnungszeiten:

Den genauen Kursplan findest du auf der Website des Partners

Besuchsregelung:

M-Mitglieder können 4x pro Monat an den Kursen von Kung Fu Schule Elmshorn teilnehmen L- und XL-Mitglieder können 8x pro Monat an den Kursen von Kung Fu Schule Elmshorn teilnehmen

Besonderheiten:

Für das Training bitte telefonisch unter 04121 / 787106 oder per Email unter [email protected] Termin vereinbaren. Es besteht die Gefahr das der Kurs ausgebucht ist.

Jetzt ab 29,00 € starten
Neu
    Bleib gesund und aktiv

    Bitte informiere dich direkt auf der Website der Partner über die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen. Aufgrund von regelmäßigen Änderungen der Vorschriften und Beschränkungen können diese je nach Standort abweichen.

    Dein Urban Sports Club Team!

    Keine Kurse gefunden

    Filter zurücksetzen